28
Apr

wiener hm meisterschaft 2019 siegerehrung

Großartige Erfolge für unsere Läufer bei den Wiener Halbmarathonlandesmeisterschaften

Am 28. April wurden im Rahmen des Wiener Halbmarathons die Landesmeisterschaften ausgetragen.

Der Meister- und der Vizelandesmeistertitel gingen dabei an David Krischan mit 1:16:21 und Kristoffer Linna mit 1:16:24, die für unseren Partnerverein, dem LC Profis an den Start gingen.

Zusammen mit Lukas Hinterhözl (1:22:02) konnten sie auch noch den Mannschaftstitel gewinnen!

Wir gratulieren den neuen Meistern herzlich!

 

 
14
Apr

7. Internationaler LCC Frühlingsmarathon in Erinnerung an Adolf Gruber

Der 7. Frühlingsmarathon des LCC Wien wurde zum Andenken an den Gründer des LCC Wien, Adolf Gruber veranstaltet. Dieser hätte sich wohl über dieses Sportereignis gefreut. Das Wetter war zwar nicht so toll, die Laufbedingungen trotzdem aber passabel.

Die Strecke führte wieder über die 7km lange und völlig flache LCC Runde. Die Marathonläufer hatten sechs, die Halbmarathonläufer drei und die 7km-Läufer eine Runde zu bewältigen.

Der Sieger über 7km heißt Rainer Heinzl vom LCC Partnerverein, dem LC Profis. Er benötigte für die 7km-Runde 27 Minuten und 30 Sekunden. Über den 2. Platz durfte sich Markus Schlager vom HSV Marathon Wr. Neustadt mit 27:48 freuen. Dritter wurde Michael Vonach mit 28:17.

Der Sieg bei den Frauen in diesem Bewerb ging an Isabella Rudd aus dem Vereinigten Königreich mit 28:45. Die weiteren Plätze am „Stockerl" belegten die LCC Läuferin, Christine Trimmel-Rupp mit 34:00 und Marianna Quatember aus Ungarn mit 34:24.

Erster im Halbmarathon wurde Christoph Schulz-Straznitzky mit 1:18:06. Zweiter wurde Philipp Neumeister mit 1:18:16 vom ASV Triathlon Kulmbach und Dritter Robert Milic mit 1:19:45.

Der erste Platz im Halbmarathon der Frauen ging an Julia Mayer von der DSG Wien mit 1:28:55. Auf den Plätzen klassierten sich Edit Filó aus Ungarn mit sieger-marathon1:31:18 und Lea Henrich aus Deutschland mit 1:39:08.

Der Sieg beim Marathon ging an Robert Weihs mit 2:44:58. Den „Silberplatz" sicherte sich Hannes Lichnovsky mit 2:58:06. Den „Bronzerang" erlief Emil Jaidhauser vom LC Mank mit 3:02:59.

Den Ersten Platz bei den Frauen im Marathon konnte sich Regina Liebert von der LG Wien mit 3:32:19 sichern. Platz zwei ging an Sonja Zwiauer mit 3:36:03Gerhard vor Susanne Schöberl mit 3:39:21.

Der erste Platz im Staffel-Halbmarathon ging an das Team Zaki (Zaklina Maix, Akin Uluçevik, Christof Maix) mit 1:37:18.

Auch gedachten wir unserem kürzlich verstorbenen Feund und LCC Mitglied. R.I.P lieber Gerhard.

Wir gratulieren allen Finishern und würden uns freuen, viele Athleten beim LCC Firmenlauf am 6. Juni begrüßen zu dürfen!

 

 
03
Apr

Toller Erfolg von Alfred Stummer bei der Masters Hallen-WM

hallen wm 2019 - alfred stummer

Alfred Stummer, der für unseren Partnerverein dem LC Profis startet, war bei der Hallen Weltmeisterschaft der Masters in Torun/Polen erfolgreich im Einsatz. Er konnte seine fast schon unüberschaubare Medaillensammlung weiter vergrößern.

Mit 12,34 Meter im Dreisprung (M55) verpasste er die Goldmedaille nur um 11 cm. Auch wenn er seinen Titel aus Daegu/Korea nicht verteidigen konnte, ist die Silbermedaille und die Leistung ein großer Erfolg.

Wir gratulieren Alfred sehr herzlich!

 
Weitere Beiträge...