LCC Wien - Ihr Partner fürs Laufen
11
Jun

Zahlreiche Medaillen für die Athleten des LCC Wien bei den Wiener Meisterschaften

Von 8. bis 10. Juni fanden auf der Sportanlage von Cricket Wien die diesjährigen Wiener Leichtathletikmeisterschaften in den Stadionbewerben, ausgenommen Masters, statt.

Wieder einmal durften sich die Athleten des LCC Wien über zahlreiche Erfolge freuen!

Bei den Männern sicherte sich Romed Rauth mit 16:16;66 die Silbermedaille über 5.000 Meter. Guter Vierter wurde Reinhard Rathgeb mit 16:26.97.

Im Dreisprung wurde Alfred Stummer mit 12,53 Metern Wiener Landesmeister.

 

Den Titel über 400 Meter in der U18 männlich sicherte sich Benjamin Poller mit 53,97.

In der selben Klasse über 800 Meter gewann Benjamin Poller seinen zweiten Wiener Meistertitel mit 2:08,96 vor Luca Sinn mit 2:09,72.

In der männlichen U18 holte sich schließlich Luca Sinn in 4:28,89 den Titel. Bronze gewann hier Tobias Lock mit 4:41,62.

Über die 3.000 Meter gewann Tobias Lock die Silbermedaille in 10:03,55.

Schließlich konnte sich die U18 4 x 100 Meter Staffel der Burschen in der Aufstellung Benjamin Poller, Florian Stöger, Tobias Lock und Luca Sinn in 51,09 noch die Bronzemedaille sichern.

 

In der Klasse U16 Männlich holte sich Markus Peschke mit 3:05,40 den Wiener Meistertitel.

In der gleichen Klasse wurde Sebastian Falk mit 10:11,21 über 3.000 Meter Wiener Meister.

In der Klasse U14 männlich gab es einige gute Platzierungen über 2.000 Meter. Lukas Momirov in 7:54,94 den 4. Platz. Am 6. Platz Julius Kallindra mit 8:13,18 und am 7. Platz Oliver Wöhrer mit 8:15,53.

 

Bei den Frauen holte sich Doris Auer im Stabhochsprung mit 3,90 Metern den  Landesmeistertitel.

 

In der Klasse U20 siegte Nikola Falk über 800 und 1.500 Meter in 2:27,16 und 5:01,27.

 

Einen weiteren Wiener Meistertitel konnte sich in der Klasse U18 weiblich Ricarda Sinn über 400 Meter in 66,66 sichern.

In der gleichen Klasse gewann über 800 Meter Nina Verena Sollinger in 2:35,54 die Silbermedaille.

Über 1.500 Meter konnten sich die LCC Läuferinnen sehr gut platzieren. Silber gab es für Nina Verena Sollinger mit 5:15,24. Bronze gewann Ainhoa Alfons mit 5:37,85 vor Ricarda Sinn mit 5:49,78.

Den Titel in dieser Klasse über 3.000 Meter sicherte sich Ainhoa Alfons mit 11:47,13.

Tina Metz sicherte sich ebenso in der Klasse U16 weiblich über die 3.000 Meter mit 11:47,50 den Wiener Meistertitel.

In der Klasse U14 weiblich durfte sich Esther Van der Slujis über den Wiener Meistertitel über 2.000 Meter in 7:51,04 freuen. Die Silbermedaille ging an Franciska Hernandez mit 9:11,10.

Herzliche Gratulation zu diesen tollen Erfolgen!

wiener meistermedaille

 

 
30
May

Viel Sonne, gute Laune, Würstel. Pommes, Almdudler und SOMMERRODELN auf den High Hills in  Wien-Mauerbach ....

Das Training im Verein macht Spass, und auch  abseits der Laufbahn gibt es noch so einiges an gemeinsamen Aktivitäten  für die Athleten des LCC,

so nutzten die Jüngsten der LCC Nachwuchsgruppe den schulfreien Dienstag nach Pfingsten beim Rodeln!


th_cimg1311

 

 
30
May

Drei Titel für den LCC Nachwuchs bei den Wiener Hindernismeisterschaften!

Am Pfingstmontag war die Bundessportanlage in der Südstadt der schon traditionelle Austragungsort der Wiener Hindernismeisterschaften. Bemerkenswert war das Auftreten der jungen Athleten des LCC Wien.

Den Titel in der Klasse U18 über 2.000 Meter Hindernis konnte sich Luca Sinn mit 6:48,31 sichern.

Ebenso Gold gab es in der Klasse U20 über 3.000 Meter Hindernis für Tobias Lock in 11:47,54.

Bei den jungen Frauen in der Klasse U20 über 3.000 Meter Hindernis siegte Nikola Falk in 12:14,01.

Gratulation zu diesen tollen Leistungen!

hindernislauf

 
14
May

Sportliche Muttertagseinstimmung anlässlich des Adolf Gruber Gedenklaufs

gruber1

Der Erinnerung an den Vereinsgründer des LCC Wien, der wiener Lauflegende, Adi Gruber war, der am 13. Mai durchgeführte Sportevent gewidmet.

Der Muttertag war Anlass den Start schon um 9:00 Uhr vorzunehmen. Damit blieb noch ausrechend Zeit sich bei den vielen Muttis im Lande für so vieles zu bedanken. Alle weiblichen Finisher durften sich zudem über eine schöne Blume freuen.

Auf dem Programm standen der Halbmarathon, als Adolf Gruber Gedenklauf. Ein 7 km Lauf als Muttertagslauf und ein 7 km Gehbewerb für die Austrian Race Walking Trophy.

Den Adolf Gruber Gedenklauf konnte Zolt Horvath in 1:20:30 vor Clemens Fiedler mit 1:21:21 und Lux Hinterhölzl vom LCC Wien in 1:22:08 für sich entscheiden. Bei den Frauen siegte Caroline Walzl mit 1:39:01 vor Regina Kadi (1:40:51) und Martina Schmidl mit 1:45:55.

Bei den Männern holte sich im Muttertagslauf Gerhard Stitz vom LC Waldviertel mit 25:02 den Sieg. Auf den Plätzen Roland Grammel vom ASK Ortner Loosdorf mit 25:08 und Jürgen Smrz in 25:37. Bei den Frauen war Verena Peer mit 28:40 vor Caitlin  Mcmahon in 30:56 und Renate Haslinger in 32:10 erfolgreich.

Bei den Gehern setzte sich Franz Kropik vom LCC Wien in 35:05 durch. Bei den Frauen siegte hier Monika Schwantzer vom 1. LC Parndorf in 44:01.

Wir gratulieren allen Finishern und wünschen viel Spaß beim weiteren Training!

 
06
May

Gute Leistungen der LCC Läufer bei den Marathonstaatsmeisterschaften

Im Rahmen des Salzburg Marathon am 6. Mai wurden die diesjährigen Marathonstaatsmeisterschaften ausgetragen.

Wieder einmal mischten die Athleten des LCC Wien in Spitzenfeld mit. Tomasz Sommer (gesamt ausgezeichneter Fünfter mit 2:35:09), Afred Sungi (gesamt mit 2:44:19 auf dem guten 15. Platz) und Lukas Hinterhölzl (mit 2:51:08 auf dem beachtlichen 27. Platz) konnten sich in der Mannschaft die Silbermedaille sichern. Auch die zweite Mannschaft des LCC Wien mit Manfred Lackner (2:57:53), Dr. Matthias Kellner (3:03:23) und Ludwig Marat, Jahrgang 1947, (3:28:27) belegte immer noch den guten 7. Platz. Beachtlich auch die Leistung von Dr. Gerhard Auner. Der Läufer mit Jahrgang 1943 finishte in 3:38:59.

Ludwig Marat und Dr. Gerhard Auner durften sich auch über Gold und Silber in der Klasse M 65 freuen.

Wir gratulieren zu den schönen Erfolgen!

medaille sterr. meisterschaften
 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 Weiter > Ende >>

Seite 27 von 28